1. news
  2. |
  3. projects
  4. |
  5. profile
  6. |
  7. jobs
  8. |
  9. friends
  10. |
  11. press
  12. |
  13. contact
  14. |
  15. |
  16. lightbox

news

  1. MUSTANG Store, Dubai

  2. Eröffnung mit neuem Store-Konzept

  3. Die Denim Brand, die die Jeans ursprünglich nach Europa brachte, ist jetzt auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten vertreten. Mit dem neuen Mono-Brand Store in Dubai wird das Ladenbau-Konzept, das unit-berlin für Mustang entwickelt hat, erstmals umgesetzt.
    Die individuell gestaltete Möblierung aus Stahl- und Holzelementen ist flexibel kombinierbar, das modulare System bietet eine Vielzahl von Präsentationsmöglichkeiten für das gesamte Sortiment. Zehn weitere Stores sind in Planung bzw. bereits im Bau in den Emiraten. Und auch in der Heimat des „TRUE DENIM“ werden in Kürze die ersten Flächen mit dem neuen Konzept realisiert.

  4. weitere Infos: www.textilwirtschaft.de

  1. Selvedge Run

  2. Neue Modemesse in Berlin

  3. Im Sommer 2015 öffnet die Selvedge Run zum ersten Mal ihre Pforten. Die Messe will Marken, die einen starken Markenwert aus Tradition, einen hohen Anteil an handwerklicher Fertigung und eine transparente Herstellungskette haben, ein Zuhause geben. unit-berlin hat das Zuhause gebaut. Dafür wurden die traditionsreichen Reinbeckhallen direkt an der Spree wieder zum Leben erweckt. Vom Standdesign bis hin zur Aussenraumgestaltung wurde alles im Geiste der Messe entworfen, geplant und umgesetzt.

  4. www.selvedge-run.com

  1. akuéson - finest plus size fashion

  2. Neues Modelabel geht online

  3. Der Plus Size Markt ist das Stiefkind der Modebranche. Mit akuéson drängt ein neues spannendes Modelabel auf diesen Markt. Es hat den Anspruch dem Selbstverständis der Frau zu entsprechen, es zu stärken. Unter der Maxime 'gute Kleidung ist nicht eine Frage der Größe' werden hochwertige, auf die Bedürfnisse der Kundin angepasste Schnitte erstellt und mit ausgesuchten Stoffen umgesetzt. unit-berlin hat die CI und den Online-Auftritt entwickelt, sowie die Shootings realsiert.

  4. www.akueson.de

  5. Foto: Bert Spangemacher
  1. unit in der "fizzz" aufgetaucht

  2. Das fizzz Magazin hat einen Bericht über uns veröffentlicht, vielen Dank an die Redaktion!

  3. zum Artikel

  1. Maxim

  2. Bar à vins libres

  3. Das Maxim geht neue Wege in der Weinbarszene. Vins naturels, in Frankreich längst der Standard im Repertoire, werden in Deutschland recht zögerlich in den Weinbars angeboten. Das Maxim hat sie ausschließlich. unit-berlin durfte diese Einzigartigkeit inszenieren. Eine Bar die bewußt ohne die klassischen Designelemente der Weinbars wie z.B. Holzkisten und Weinfässer auskommt, dafür aber neue Wege geht: Ehrliche Materialien in einer klaren, individuellen Formensprache wertig abgestimmt. Und alles handgemacht...

  1. Kantine Kohlmann

  2. Kreuzberger Institution wieder offen

  3. Eine Bar- und Restaurantinstitution in Berlin-Kreuzberg lebt wieder auf. Eine verwinkelte Raumaufteilung wird atmosphärisch in Szene gesetzt. Reminiszenzen an vergangene Tage verträglich aufgearbeitet und ergänzt mit akzentuierten Designelementen. Dabei ist das Spiel mit inszenierten Brüchen spannungsgebend wie in dem Stadteil selber: fifties Stabholzwand mit Chesterfield Sofa kontrastiert zum Betonkamin und Zementfliese; ein Rückbuffet bestehend aus geschichtsträchtige berliner Hotelspiegeln und ein Tresen aus Berliner Ofenkacheln übergehend in eine Lederblende in Pfeiffenausbildung treffen auf New Yorker tin ceiling tiles. Es ist der gefühlvolle Kontrast in dem Einsatz von Materialien und Licht, Geschichte und Design, der die Kantine Kohlmann und die Bar atmospärisch inszeniert.

  4. .

  1. CONCRETE LAMP auf der Designmeile

  2. Ausstellung "FOR BETTER LIVING"

  3. Die von uns entwickelten Betonleuchten wurden ausgewählt als Teil einer Ausstellung im Stilwerk, die im Rahmen der designmeile neue Wohnkonzepte und Produktstrategien inszeniert. Gezeigt werden wegweisende Beispiele aktueller Strömungen und Visionen im Bereich Städtebau, Wohnimmobilie und Interior Design.

    Die begehbare, über 150m² große Rauminstallation wurde initiiert von minimum einrichten und der Kommunikationsagentur TPA, gestaltet von der Bühnenbildnerin Judith Philipp und kuratiert von Werner Aisslinger.

  4. www.forbetterliving.info

  1. Janzweitdraussen

  2. Mobiles Restaurant in Lille

  3. Unser neues Baby ist das mobile Restaurant JWD - janzweitdraussen. Zusammen mit Nicolas Defawe und Maxime Boillat haben wir ein mobiles Restaurant entwickelt, welches mit eigenem charakteristischen Design, szenographischen Inszenierungen gepaart mit künstlerischen Werken und hochwertiger Küche und Weinauswahl seine ganz eigene Sprache enwtickelt.
    Zusammen mit der Ausstellung von Ben de Biel, der Videoinstallation von Tina Winkhaus und Fabian Grobe und einem sensationellen musikalischen Line-up hatte janzweitdraussen in Lille Premiere.
    Durch die Live Performance am Betonmischer entstand während der 4 Tage ein Betonlüster, der dem Restaurant seinen Namen in Lille gab: Bal Beton.
    Herzlichen Dank an dieser Stelle an das l'aeronef für das Engagement und die Courage und an Ben de Biel für die wunderbaren Fotos!

  4. .

  5. Fotos

  6. www.janzweitdraussen.de

  7. www.bendebiel.com

  1. Bogner Jeans Messestand

  2. Neuer Auftritt auf der Premium

  3. Für das Denim Label Bogner Jeans haben wir einen neuen Auftritt auf der Modemesse Premium in Berlin gestaltet. Hochwertigen Materialien und Objekte werden kontrastiert mit rustikalen Oberflächen und dezenten alpenländischen Zitaten - eine Mischung die den Ursprung der Marke weiterträgt und der anspruchsvollen Denim-Kollektion dabei einen zeitgemäßen, charmanten Rahmen gibt.

  4. mehr

  1. Specs berlin store Kastanienallee

  2. Specs berlin der zweite.

  3. Nach kurzer Zeit freut sich specs berlin über seinen zweiten Store. Dabei ist sich specs berlin treu geblieben und der Store erscheint in dem jetzt schon typischen specs berlin Design: Klare Formen in hoher Präzision ausgeführt, gebrochen durch organische Strukturen mit einem hohem Materialkontrast. Dem Boden haben wir wieder besonders viel Aufmerksamtkeit gewidmet und sind mit einer Holzintarsie in Beton neue Wege gegangen. Ebenso freuen wir uns den berliner Künstler Nomad für das erste Werk an der Ausstellungswand gewonnen zu haben.

  1. Urban Spree

  2. Doors are open!

  3. Wir begrüßen den Sommer! Das Atelierhaus und die Galerie Urban Spree öffnet seine Pforten für die Saison im Freien. Auf dem Gelände des ehemaligen Reichsbahnausbesserungswerkes (RAW) mitten in Berlin-Friedrichshain ist dieser Ort sowohl Outdoor Gallery wie auch Treffpunkt und Biergarten. Dabei hat unit-berlin eine Landschaft zum Entspannen, Treffen und Verweilen geschaffen.
    Urban Spree hat noch viel vor und wir freuen uns diesen lebendigen und bunten Ort weiter tatkräftig unterstützen zu dürfen.

  1. CONCRETE LAMP online erhältlich

  2. Can't get enough of concrete?

  3. Die Concrete Lamp kann jetzt im eigenen Shop online bestellt werden.
    Die Leuchte mit dem kugelförmigen Lampenschirm aus einer massiv gegossenen Betonschale wurde von uns für das Restaurant .HBC entwickelt. Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir die Lampe jetzt in limitierter Edition auf der Seite www.concrete-lamp.com an.
    Jede Leuchte zeichnet sich durch ihre individuelle Betonstruktur aus und fasziniert durch den Kontrast der klassischen Form und der rauhen Ästhetik des Materials. Die Leuchten werden in Handarbeit in einer Manufaktur in Berlin gefertigt und sind in zwei Ausführungen als Pendel- oder Bodenleuchte erhältlich.

  4. www.concrete-lamp.com

  1. Wohnungsbaugesellschaft Berlin Mitte

  2. Tapetenkollektion für den Plattenbau

  3. Die Wohnungsbaugesellschaft Berlin Mitte mbH widmet sich dem Plattenbau. Im Rahmen dieses Engagements haben wir zwei Tapetenlinien entworfen, die sich spielerisch mit der besonderen Situation des Plattenbaus und seiner Reize auseinandersetzen.

  4. .
    In 'Outside in' bildet ein zweischichtiges Motiv den Kern des Entwurfes. Ein flächiges Betonmosaik in farbiger Variation wird mit einem Layer neu angeordneter architektonischer Fassadenelemente überdeckt. Es entsteht einen eigene neue Fassade.
    'Urban baroque' kokettiert hingegen mit dem klassisch barocken Auftritt, welcher sich aber aus den Feinheiten des Plattenbaus und markanten Objekten der DDR-Baukultur rekrutiert und somit eine zweite, völlig eigene Ebene in sich trägt.

    Zu finden und zu bestellen sind die Tapeten hier:

  5. outside in

  6. urban baroque

    1. Designpreis 2012

    2. iF Award für specs berlin store

    3. zum Projekt

    1. Unterwassershooting für Imagebroschüre LAR

    2. Abgetaucht

    3. Für die neue Imagebroschüre von LAR sind wir mit dem Kunden ausnahmsweise mal "baden gegangen"...Um dem innovativen Unternehmen für Wasseranalysegeräte ein angemessenes und prägnantes Image zu geben haben wir eine Bildstrecke von Unterwasserportraits der Mitarbeiter konzipiert. Die Umsetzung -zusammen mit dem Fotografen Werner Amann- hat LAR neben außergewöhnlichen Aufnahmen auch viel Heiterkeit bei den Mitarbeitern beschert...

    4. mehr

    1. Kopps - Veganes Restaurant

    2. Ohne Fleisch - mit Gefühl.

    3. Veganes Essen ist mit Klischees behaftet wie kaum eine andere Küche in Deutschland. Verstaubt, verbittert, kompromißlos, fad. Daß der Veganer längst nicht mehr so ißt, ist nicht allen bekannt. Dem veganen Koch Björn Moschinski haben wir deshalb einen Rahmen gegeben, der diesen Klischees entgegenwirkt. Wie in der Küche wollten wir natürliche Materialien in ihrer Verwendung neuen Bestimmungen zuführen, spielerische Lösungen schaffen aus reizvollen Kontrasten und hochwertige harmonische Mixturen aus modernen und traditionsreichen Zutaten generieren.

    4. mehr...

    1. Eisdiele 'Bubischmampf' in Berlin Mitte

    2. Farbe in die Platte!

    3. Neben der Geschmacksexplosion gibt es ab jetzt auch eine kleine Farbexplosion im Berliner Plattenbau am Koppenplatz. Die Eisdiele 'Bubischmampf' hat ihre Fensterläden geöffnet. Dabei geben 'cutouts' in verschiedenen Ebenen geschichtet dem kühlen Naß eine entsprechende räumliche Interpretation.
      Neben den Klassikern à la Waldmeister gibt es hier auch Exoten zu probieren wie Kürbiskern oder diverse vegane Eissorten. Diese sind die Vorboten des veganen Restaurants, welches direkt nebenan die Berliner Gastroszene von ganz anderer Seite bereichern und neu definieren wird. Wir sind gespannt...

    4. mehr...

    1. Eröffnung "Bar Raval" von Daniel Brühl & Partnern

    2. Tapas für Kreuzberg!

    3. Endlich wird eine kulinarische Lücke in Kreuzberg geschlossen! Mit großer Freude haben wir die Räumlichkeiten am Görlitzer Park für den Einzug ehrlicher und originaler Tapas umgebaut. Die BAR RAVAL – benannt nach dem Stadtviertel in Barcelona – überzeugt räumlich mit ihrer wohltuenden Mischung aus klassischen Barelementen, modernen Details und einer Selektion spanischer Originalbauteile, die mit viel Herzblut in Spanien gesucht und gefunden wurden.
      Ob wegen der neuen lichtdurchfluteten Räume, der phantastischen Tapas oder vielleicht auch der Prominenz unter den Gastgebern - no importa: die Bar erfreut sich vom ersten Tag an großer Beliebtheit.

    4. mehr...

    1. Architekturperformance im .HBC

    2. Betonlampen vs. Kristallspiegel

    3. Der Kampf war ungleich aber das Kristall hat sich tapfer geschlagen... Beim Jackalope-Club im .HBC Restaurant/Club überraschten in der vergangenen Nacht Kunst-Installationen und Performances unterschiedlichster Coleur die Gäste. Auch die Betonkugellampen, die wir im Rahmen des Umbaus für das .HBC entworfen haben, setzten sich in Bewegung um auf den Wandspiegeln im Restaurant wunderschöne Spuren zu hinterlassen.

    4. mehr über das .HBC Restaurant...

    5. mehr über die betonlampen: http://www.concrete-lamp.com

    1. The kills unplugged

    2. Die Lampe, die Kugel...
      und the kills.

    3. The kills spielen im Rahmen der Rekorder-Serie von Zeit-Online "Satellite". Da bietet das Kugeluniversum natürlich den optimalen Raum für jedweden Satelliten....

    4. Rekorder: The Kills spielen: "Satellite"

    1. Initiative mehrwert Berlin, Jahrespublikation

    2. Gute Arbeit!

    3. Die Jahrespublikation der Initiative "mehrwert Berlin" steht dieses Jahr unter dem Titel "mehrwert - gute Arbeit!".
      Die Broschüre, die seit 2008 als Serie von uns konzipiert und gestaltet wird, zeichnet wieder einmal ein neues, vielschichtiges Bild der Hauptstadt und seiner bekanntesten Repräsentanten...

    4. mehr...